Zum Inhalt springen

§55_11a Erlenmatt Parkanlagen

Quartierinfo Erlenmatt 8.09.2014

Gemeinsam mit dem Bau- und Verkehrsdepartement Basel-Stadt (BVD) laden wir Sie ein, sich über den Stand der Gestaltung der Parkanlagen, der Stadtplätze sowie über die neusten Pläne zum Primarschulhaus ein Bild zu verschaffen. Zudem werden Sie von den Investoren, Stiftung Habitat usw. über die Entwicklung auf den Baufeldern informiert. In der Pause gibt es einen Marktplatz, an dem mehr über einzelne Projekte wie die Genossenschaft Zimmerfrei, den Quartiertreffpunkt Rosental, den Jugendterminal und das Seniorenwohnen Senevita zu erfahren ist.
8.09.2014, Swiss International School, Erlenstrasse 15, 19 Uhr

Musterwohnung
Montags zwischen 16 und 18 Uhr öffnet die Gribi Real Estate AG die Musterwohnung auf dem Baufeld F (Zugang vis-à-vis Riehenring 199).
Info unter: www.livin-erlenmatt.ch

Gesucht Baurechtsnehmende
Die Stiftung Habitat, Grundeigentümerin der Baufelder H, I und J auf dem Areal Erlenmatt, vergibt zwei weitere Parzellen im Baurecht.
Potenziellen Baurechtsnehmern eröffnet sich die Möglichkeit, sich bis zum 30. September 2014 um die rund 600m² bzw. 700m² grossen Parzellen zu bewerben.
www.stiftung-habitat.ch/Stiftung/Stiftung-Habitat.html

Auftakt Genossenschaft Zimmerfrei
Vorstellung Wohnprojekt Stadterle
http://zimmerfreibasel.ch

Artikel über die Veranstaltung Basellandschaftliche Zeitung


Erlenmatt heute und in Zukunft?

Weiterführende Kontakte zu Bauvorhaben auf der Erlenmatt:

Kanton Basel-Stadt
www.planungsamt.bs.ch/arealentwicklung/erlenmatt.html

Investoren Erlenmatt
Erlentor
Stiftung Habitat
Losinger Marazzi AG

Seniorenwohnen Senevita
www.senevita.ch/de/betriebe/erlenmatt/index.php

Baufeld F
www.livin-erlenmatt.ch
Quartiertreffpunkt Rosental


Mitwirkung Grünanlage Erlenmatt 2010

Die Realisierung der 1. Bauetappe des Erlenmattparks und der Grünfläche ‚im Triangel’ wurde am 9. April 2011 anlässlich des Erlenmattfestes offiziell der Bevölkerung übergeben. Anlässlich der Mitwirkungsveranstaltung ‚Erlenmattpark und im Triangel’ vom 23. Oktober 2010 wurde vereinbart eine ‚Begleitgruppe Nutzung Parkanlagen Erlenmatt’ ins
Leben zu rufen.

Protokoll Mitwirkung ‚Erlenmattpark und im Triangel’


Begleitgruppe

Die Teilnehmenden begleiten die Nutzung, den Betrieb und die weitere Entwicklung der Parkanlage.

Teilnehmer der Begleitgruppe:

Ruedi Bachmann , V.I.P
David Beerli, V.I.P & Quartiertreffpunkt Rosental/Erlenmatt
Beatrice Kiener, Bahnkantine
Verena Knill, Anwohnerin Erlenstrasse
Jürg Schmid, Pro Natura Basel
Elisabeth Muspach, Anwohnerin Erlenmattweg
Christian Vontobel, NQV UKB
Manuela Vonwiller, Anwohnerin Schönaustrasse
Heike Oldörp, Stadtteilsekretariat Kleinbasel

Nach oben