Zum Inhalt springen

Rosentalstrasse

Die Rosentalstrasse im Abschnitt zwischen Schwarzwaldallee und Messeplatz wird umgestaltet. Notwendig geworden durch Gleiserneuerung und behindertengerechte Anpassung der Haltestellen wird auch die Umgestaltung und Aufwertung des Strassenraums möglich. Zukünftig soll die Rosentalstrasse eine attraktive Verbindung vom Badischen Bahnhof zur Basler Innenstadt sein.

Mitarbeiter des Planungsamtes informierten am 18. September 2014 über die geplante Umgestaltung der Rosentalstrasse und die Rahmenbedingungen des Entwicklungskonzeptes Badischer Bahnhof.

Verbreiterung der Trottoirflächen, Verlegung der Tramgleise in die Mitte, behindertengerechte Tramhaltestellen und Baumpflanzung gehören zu den wesentlichen Änderungen. Im Sinne einer Anhörung wurden in Gruppen die Ideen diskutiert und Anliegen erfasst. Deutlich begrüsst wurde die Vergrösserung der Flächen für Fussgänger. Auch für Velofahrende wurde der Wunsch nach mehr Sicherheit geäussert. Zudem gewünscht wird eine Strasse, die vom Badischen Bahnhof her einlädt, den Weg zur Messe zu Fuss zu gehen Als «Sogwirkung» oder Torsituation wurde vorgeschlagen dies allenfalls mit einer künstlerischen Intervention zu schaffen. Das Gewerbe forderte ausreichend Parkplätze zu erhalten. Alle Informationen zu der Veranstaltung und den Rückmeldungen finden Sie im Protokoll und in der Präsentation. 

Die Verantwortlichen haben die an der Veranstaltung gesammelten Anliegen entgegen genommen und geprüft. Im Dezember nun haben sie im Rahmen der vereinbarten Anhörung die Anliegen beantwortet.  Lesen Sie hier welche Rückmeldungen aufgenommen werden und weiter bearbeitet werden.