Zum Inhalt springen

Horburgstrasse

Für die Horburgstrasse wird seit der Einweihung Nordtangente eine Verkehrsberuhigung gefordert. Die IG Boulevard Horburg setzt sich seitdem aktiv für die Umsetzung von Tempo 30 ein. Eine Lösung ist darum nicht einfach, weil für alle Verkehrsteilnehmer auf einer Strasse das gleiche Tempo gilt und das Tram weiterhin mit 50 km/h unterwegs sein soll.

An einem, durch die IG Boulevard Horburg angestossenen und vom Stadtteilsekretariat Kleinbasel organisierten Runden Tisch mit Vertretern der Verwaltung, Anwohnern und weiteren Vereinen wurden die gesetzlichen Grundlagen erörtert und mögliche Kompromisse diskutiert. Es konnte eine Übereinkunft erarbeitet werden, die voraussichtlich Ende 2018 umgesetzt wird. Ein Jahr nach der Umsetzung soll eine Evaluation zur Einhaltung von Tempo 30 durchgeführt werden. Je nach Ergebnis wird Stadtteilsekretariat Kleinbasel nochmals einen Runden Tisch organisieren.