Zum Inhalt springen

News

Zündstoff "Die Stadt gehört mir!" 24.09.2018

Die Stadt gehört mir -  Aber wem? Dem jungen Mann, der ein Kind im Kinderwagen und das andere an der Hand zum Spielplatz strebt? Oder der Dame, die nachts um zwei noch ein bisschen auf der Strasse feiert? Oder doch eher dem Anwohner oder dem Obdachlosen, die beide einfach endlich einmal nur Ruhe möchten? So viele Menschen, die dicht zusammen ein Quartier beleben, nutzen und für sich in Anspruch nehmen: das muss doch einfach Konflikte geben! Oder nicht? Lassen sich mit Regeln die verschiedenen Interessen im pulsierenden Ausgangs- und Familienviertel besser unter einen Hut bringen? Oder liegt die Lösung eher im Baulichen?
Nach einem Input von Barbara Alder, Kantons- und Stadtentwicklung diskutieren Lukas Ott, Kantons- und Stadtentwicklung, Neda Schön, Verein Kultur und Gastronomie und Vivianne Tobler, Verein Rheinpromenade Kleinbasel unter der Leitung von Roger Ehret. 

Montag, 24. September 2018, 19 bis 21 Uhr
Matthäuskirche, Feldbergstrasse 85, 4057 Basel

Zurück