Archiv Projekte

Quar­tier­ar­beit Schoren/Hirzbrunnen

Von 2016- 2019 war die Quar­tier­ar­beit im Schoren/Hirzbrunnen aktiv und begleitete den Quartierzuwachs von rund 800 Personen in bestehende Strukturen.

Quar­tier­ar­beit Klybeck

Von 2015-19 setzte das Pilotprojekt «Mobile Quar­tier­ar­beit Klybeck» mit einer „Gehstruktur“ neue Massstäbe in der Quar­tier­ar­beit Basel-Stadt.

MARGE 2017-19

MARGE 2017-2019 war ein trinationales Austausch- und Forschungsprojekt an dem neun teils benachteiligte Quartiere aus der Oberrheinregion teilnahmen.

Zündstoff

«Zündstoff» 2018-19 nahm aktuelle gesellschaftspolitische und stadtrelevante Themen auf. Nach Input wurde auf dem Podium debattiert, bevor alle in die Diskussion einsteigen konnten.

Forum Klybeck

Das «Forum Klybeck», ein gemeinsames Projekt vom Quartiertreffpunkt KLŸCK und dem Stadtteilsekretariat Kleinbasel lud Bewohner/innen ein, Quartierideen zu entwickeln.

Willkommen im Schoren 2015

Mit Quartierrundgängen und einem Quartier-Frühstück (2015) wurden neuen und alten Quartierbewohner/innen im Schoren die Möglichkeit zu geben, sich kennenzulernen.

«Geheimnisvolles Klybeck»

Anlässlich des 10-Jahr-Jubiläums des STS KB im 20215 organisierten wir unter dem Motto «Zu Gast bei» ein moderierter Rundgangs durch das «geheimnisvolle Klybeck» mit der Medienfalle Basel.

Umwelttage Basel

Umwelttage 2015 und 2017: gemeinsam mit dem Amt für Umwelt und Energie realisierten die Stadtteilsekretariate Aktionen zu den Umwelttagen Basel-Stadt.

Ener­gie­nach­bar­schaf­ten 2015

Das Amt für Umwelt und Energie hat 2015 Basler Stromkundinnen und -kunden dazu eingeladen, ihren Stromverbrauch gegenüber dem Vorjahr um 9 Prozent zu senken. Gespart wurde in Teams, vier Monate lang.

Erlenstrasse

Weniger Abfall - mehr Grün war das Ergebnis der Befragung des STS KB mit der gelben Rakete im Herbst 2014 an der Erlenstrasse.

Wettbewerb Meine Strasse

Mit dem Wettbewerb "Meine Strasse für alle" 2012 sollten Quartierstrassen versuchsweise spielfreundlicher, sicherer oder kurz: lebensfreundlicher gemacht werden.

Trashmob GoldGlove

Am ersten «Trashmob GoldGlove› 2013 im Kleinbasel sammelten über 60 grosse und kleine Beteiligte den Abfall entlang der Müllheimerstrasse.